Liebe Fußballfreunde!

In Allgemeinby TSV/FC Korbach - Fussballabteilung

Über die aktuelle Situation in den Seniorenteams verweise ich neben meinem Kurzbericht auch auf den Bericht meines Vorstandskollegens Norbert Henkler in der aktuellen Ausgabe der Stadionzeitung, die an den Ihnen bekannten Stellen ausliegt.

In den beiden letzten Spielen gegen zwei starke Teams aus Vasbeck/Adorf und Höringhausen/Meineringhausen hielt man zwar gut mit, aber vor allem der längere Ausfall von Sturmtank Gregor Mainusch war leider nicht zu ersetzen. Auf dem Weg gute Genesung für dich, Gregor. Die Einstellung war in beiden Spielen ok, aber es hat dann am Ende einfach nicht gereicht.
Ein Highlight war auf jeden Fall der beherzte Auftritt im Hessenpokal gegen den SC Willingen, in dem sich der Verbandsligist erst in der Verlängerung durchsetzen konnte.

Die zweite Mannschaft hatte einen absoluten Achtungserfolg, als man nach 0:3 Rückstand zur Halbzeit in Adorf das Spiel noch in ein 4:3 verwandeln konnte. Die anderen Spiele wurden leider witterungsbedingt abgesagt und so fehlt jetzt fürs Wochenende etwas die Spielpraxis.

Die Alten Herren haben sich in der letzten Woche im Hessenpokal gegen die SG Kirchberg/Lohne mit 5:1 durchgesetzt. In der Runde der letzten vier wird jetzt ein südhessischer Gegner auf unsere „Jungs“ treffen.

Die Damen haben sich nach vier Niederlagen gegen starke Teams wieder gefangen und stehen nach zwei Siegen gegen Pohlheim und Calden, sowie einem Unentschieden im Heimspiel gegen Allendorf auf einem starken 5. Platz als beste heimische Mannschaft. Glückwunsch dazu!

Die A-Junioren sind im Hessenpokal gegen den zwei Klassen höheren Verbandsligisten Schwalmstadt mit einer starken Vorstellung eine Runde weiter. Gegen den Mitaufstiegsaspiranten für die Gruppenliga, die JSG Diemelsee/Upland, setzte es am vergangenen Wochenende leider eine vermeidbare 0:1 Niederlage. Man hätte in diesem Spiel schon eine Vorentscheidung für die Aufstiegsplätze schaffen können, aber die angebrachte Anspannung war leider nicht bei allen Spielern zu erkennen.

Die B-Junioren haben am vergangenen Wochenende ihr 13. Pflichtspiel in Folge gewonnen und sind mittlerweile Tabellenführer der Gruppenliga. Die englischen Wochen, die Unterstützung der A-Junioren sowie einige langwierige Verletzungen, vor allem der Schlüsselbeinbruch von Maik Walger, haben aber die Souveränität der ersten Spiele aufgezehrt und wir hoffen, die letzten beiden Punktspiele gut über die Bühne zu bringen. Ein Highlight wird noch das Hessenpokalspiel gegen Hessen Kassel oder Vellmar Mitte November werden.

Die C-Junioren sind nach drei weiteren Siegen völlig unbemerkt in die Spitzengruppe der Gruppenliga aufgestiegen und in Schlagdistanz zum Tabellenzweiten. Die gute Arbeit des Trainerteams um Tony Diaz zeigt hier gerade im Defensivverhalten eine starke Wirkung und die Jungs belohnen sich Woche für Woche. Und auch in der D-Jugend bekommen wir trotz einiger knapper Niederlagen wieder mehr Einheit rein und sind ebenfalls guter Dinge.

Neben dem sportlichen Infos gibt es noch zu berichten, daß jetzt wohl endlich die Verträge zur Übernahme des Vereinsheims durch die Fußballabteilung vertragsreif sind und wir dann zeitnah mit den Renovierungen anfangen können, um dann dort ab dem Frühjahr unsere hoffentlich vielen Siege feiern zu können. Die Umbauarbeiten der Umkleiden, die Ende der Ferien (nicht Sommer, sondern Herbst) beendet sein sollten, sind natürlich noch nicht abgeschlossen, aber wir sind guter Dinge, daß zur Vorbereitung auf die Rückrunde Mitte Januar endlich alles in Ordnung sein sollte.
Nehmen wir es einfach mal sportlich.

In diesem Sinne , wir sehen uns am Sonntag.
Volker Schnatz

Quelle

TSV/FC Korbach - Fussballabteilung

Facebook Twitter

Beitrag teilen