Liebe Fußballfreunde!

Volker Schnatz - Sportlicher Leiter

um es auf den Punkt zu bringen, die letzten 2 Wochen waren alles andere als zufriedenstellend.

Dem glücklichen 1:1 gegen den Tabellenletzten Volkmarsen folgte dann gegen den Tabellenvorletzten Mengsberg ein 1:1. Ein Eigentor der Mengsberger bescherte uns gottseidank noch einen Punkt, so daß der Abstand zum Tabellenkeller gewahrt wurde. Beim Spiel in Wabern führten wir bis kurz vor der Halbzeit 1:0, um dann mit dem Pausenpfiff das 1:1 zu bekommen. In der 2. Halbzeit ging uns dann leider die Kraft aus und Wabern konnte noch zulegen und gewann am Ende verdient. An dem Willen und dem Einsatz unserer Spieler an den Spieltagen müssen wir nichts kritisieren, aber an der Bereitschaft, sich regelmässig im Training blicken zu lassen und sich ordentlich auf die Spiele vorzubereiten, schon. Zu wenige unserer Spieler trainieren leider regelmässig und das schlägt sich aktuell vor allem in den Resultaten der 2. Mannschaft nieder. In einem tollen Spiel gegen Usseln mit Unterstützung der Osterhold-Brüder verlor man denkbar knapp mit 1:2. In den darauf folgenden Spielen gegen Willingen II mit 0.3 und gegen Adorf/Vasbeck mit 0:9 war man chancenlos.

Wenn hier nicht langsam ein Umdenken bei allen Spielern einsetzt, wird das eine sehr bittere Saison, zumal die A-Klasse in diesem Jahr bis auf vielleicht zwei, drei Teams keine wirklich schwachen Mannschaften enthält. Bei der Spielklasse unserer Spieler sollte man im oberen Drittel mitspielen können, aber ohne gemeinsames Training wird man sich ganz klar mit dem Abstieg befassen müssen.

Wir vom Abteilungsvorstand können nur an alle Spieler appellieren, das sehr gut geführte Training anzunehmen und somit gemeinsam den Garant für zukünftige Erfolge zu möglichen.

Die Damen haben sich zwischenzeitlich mit zwei tollen Siegen gegen Großenenglis und Edermünde, beides Teams aus dem Mittelfeld, an die Spitze geschossen. Am letzten Wochenende sollte es in Kammerbach aber leider nur zu einem Remis reichen und man musste Landau wieder Platz an der Tabellenspitze machen. Man sieht hier aber deutlich, daß die Mannschaft das Training von Trainer Denny Petersen hervorragend annimmt und sich eine gute Stimmung und Euphorie bildet. Weiter so.

Die Jugendmannschaften sind weiterhin leicht hinter ihren Erwartungen zurück und verweilen momentan in der Herbstferienpause. Die A-Jugend hatte im Hessenpokal gegen die eine Liga höher spielende SG Lelbach Rhena nicht das notwendige Glück und schied im Elfmeterschießen aus.

Am Samstag, 13.10., begrüssen wir um 17 Uhr die SG Brunslar/Wolfershausen im Hauerstadion. Die Woche darauf spielt unsere I. Mannschaft ebenfalls am Samstag, 20.10. um 17 Uhr gegen die FSG Gudensberg.

Unsere 2. Mannschaft spielt bereits an diesem Freitag in Hesperinghausen und am Sonntag, 14.10. um 15 Uhr gegen die FSG Ittertal/Marienhagen. Am 21. müssen sie dann zum Spiel gegen die SG Fürstenberg/Immighausen nach Immighausen reisen.

Die Damen haben dieses Wochenende Pause und reisen nächste Woche am 20.10. um 16.30 Uhr zum Lokalrivalen TSV Flechtdorf

Wir wünschen allen Mannschaften erfolgreiche und verletzungsfreie Spiel und eine optimale Punktausbeute.

Mit Gruß von der sportlichen Leitung
Norbert Henkler und Volker Schnatz

Fussball Gruppenliga Korbach Edertal

Gruppenliga Kassel 1

Aktuelle Ergebnisse und die Tabelle der Gruppenliga Kassel 1 werden von fussball.de zur Verfügung gestellt.

...the fussball.de widget with the description Gruppenliga Kassel 1 is currently loading...

Kreisliga A Waldeck

Aktuelle Ergebnisse und die Tabelle der Kreisliga A Waldeck werden von fussball.de zur Verfügung gestellt.

...the fussball.de widget with the description Kreisliga A Waldeck is currently loading...

Der TSV Korbach @ instagram


Seite teilen