Ein Treffer, ein vergeigter Elfer: Steffen Emde (vorne) war nur halb zufrieden. Berkant Malakcioglu (rechts), sah später die Gelb-Rote Karte. Foto: Artur Worobiow

Zumindest Korbach schlägt Mengsberg

VON MARTIN RINNE

Korbach – Die Fußballer des TSV/FC Korbach haben, wenn man so will, Waldecks Ehre hochgehalten. Sie haben es als einziger heimischer Gruppenligist geschafft, den TSV Mengsberg in der Rückrunde zu besiegen. Das 2:0 (1:0) war völlig verdient, die Mannschaft von Uwe Tenbusch verbesserte sich damit auf den fünften Tabellenplatz.

weiterlesen

Quelle: WLZ Online

TSV Korbach @ Instagram