Liebe Fussballerinnen und Fußballer!


Volker Schnatz

Eine schwierige Saison, die den Verantwortlichen unserer Abteilung so einiges abverlangt hat, neigt sich nun langsam dem Ende zu.

Mit dem Sieg am letzten Wochenende gegen die SG Kirchberg/Lohne und dem zeitgleichen Remis des VfR Volkmarsen wurden die Abstiegsränge wieder getauscht. Unsere Mannschaft, die in den letzten 3 Spielen auf fremdem Platz 7 Punkte eingefahren hat, hat es nun am letzten Spieltag selbst in der Hand, den Klassenerhalt im Spiel gegen die FV Felsberg/ Lohre/ Nieder­vorschütz, die seit dem vergangenen Wochenende ebenfalls gesichert ist, auf eigenem Platz klar zu machen. Ein Sieg muß aber her, da sowohl Volkmarsen als auch Buchenberg nur einen Zähler hinter uns sind und in den jeweiligen Derbys gegen Bad Wildungen und Goddelsheim/Münden auf Unterstützung hoffen.

In dieser Saison ist es uns zwar gelungen, über 10 Spieler aus dem Jugendbereich in die Senioren zu bringen, aber man hat gesehen, daß nur wenige von diesen Spielern auf Anhieb in der Gruppenliga spielen können und die meisten erst mal ein paar Lehrjahre in der zweiten Mannschaft benötigen. Aufgrund des doch starken Aderlasses vor der Saison konnten die Lücken mit den wenigen Neuzugängen nur unzureichend geschlossen werden, aber die sich bietende Chance für die Jugendspieler, direkt in den Kader der ersten Mannschaft zu rücken, wurde nur von wenigen genutzt, so daß der Entschluss, die Mannschaft nach dem katastrophalen Rückrundenstart durch die Oldies Henner und Chrissie Osterhold sowie Matze Rösner zu stärken, nur logisch war, auch wenn der ein oder andere das kritisch von außen betrachtet hat. Erfreulich war auch die Unterstützung von Jonas Will in den letzten 3 Spielen. Dank an euch Vier. Umso wichtiger ist natürlich jetzt der Klassenerhalt, um den Umbruch im neuen Jahr, dann aber wohl ohne die Unterstützung dieser Spieler, weiter voran treiben zu können.

Die zweite Mannschaft mit Trainer Michael Maron war natürlich das Team, das am meisten unter der Situation gelitten hat. Immer wieder andere Startaufstellungen und neue Spieler brachten natürlich keinen Rhythmus in die Truppe und bei vielen Spielen kam dann auch ein bißchen Pech dazu. Insgesamt aber muß man sagen, das am Ende auch die Trainingsbeteiligung einfach zu gering war, um den anderen Teams über 90 Minuten Paroli zu bieten. So droht jetzt der erneute Abstieg, aber auf der anderen Seite war auch wichtig, daß Michael Maron kein Spiel mangels Spielern absagen musste, auch wenn es das ein oder andere mal doch sicherlich sehr eng dran her ging. Bleibt zu hoffen, daß sich in der neuen Saison die Spieler mehr zusammen finden und mit Erfolgserlebnissen in der niedrigeren Klasse ein Teamgeist bildet.

Erfreuliches gibt es von den Damen zu berichten, die in dieser Saison noch ungeschlagen auf dem zweiten Platz rangieren und nun im letzten Spiel mit Landau/Wolfhagen den Tabellenführer zu Gast haben. Gewinnt unser Team, steigt man als Meister in die Verbandsliga auf. Der zweite Platz bedeutet die Relegation.

Unsere ersten Jugendmannschaften rangieren allesamt in den oberen Tabellenplätzen ihrer entsprechenden Ligen, werden aber wohl nicht mehr um den Aufstieg eingreifen können. Stark präsentieren sich unsere B- und C-Teams, die in den Gruppenligen jeweils am vergangenen Wochenende die Tabellenführer geschlagen haben. Für die Waldecker Pokalendspiele am 16.06 in Rhena haben sich unsere A-, B- und C-Jugend bereits qualifiziert. Weitere Entscheidungen stehen noch aus.

Für den letzten Spieltag der Saison 2018/19 sind nun folgende Spiele im Hauerstadion angesetzt:

  • Unsere 2. Mannschaft empfängt den TSV Strothe. Anstoß der Partie ist um 13.30 Uhr.
  • Im Anschluß um 15.30 Uhr starten unsere Damen ihre Jagd auf die Meisterschaft. Gegner sind die Damen der SG Landau/ Wolfhagen.
  • Und um 17.30 Uhr geht es dann für unsere 1. Mannschaft um alles. Ein Sieg gegen den FV Felsberg/L./N. und der Klassenerhalt ist sicher. Bei einem Unentschieden oder einer Niederlage bleibt nur die Hoffnung auf Schützenhilfe aus Goddelsheim resp. Bad Wildungen.
  • Wir freuen uns über eure Unterstützung und laden euch alle recht herzlich im Anschluß an das Spiel der Senioren zum gemeinsamen Saisonabschluß ins Vereinsheim ein. Für Speisen und Getränke ist gesorgt und auch die Übertragung des DFB-Pokalfinales ist vorgesehen

    Euer Vorstand der Fussballabteilung
    Volker Schnatz

Fussball Gruppenliga Korbach Felsber Lohre Niedervorschütz

Gruppenliga Kassel 1

Aktuelle Ergebnisse und die Tabelle der Gruppenliga Kassel 1 werden von fussball.de zur Verfügung gestellt.

... das Widget von fussball.de mit der Beschreibung "Gruppenliga Kassel 1" wird geladen ...

Kreisliga A Waldeck

Aktuelle Ergebnisse und die Tabelle der Kreisliga A Waldeck werden von fussball.de zur Verfügung gestellt.

... das Widget von fussball.de mit der Beschreibung "Kreisliga A Waldeck" wird geladen ...

Der TSV Korbach @ instagram


Seite teilen