Liebe Fussballfreunde,

m_rinne

Martin Rinne

endlich hat die lange fussballfreie Zeit ein Ende! Zwar haben ein paar Herren in Frankreich mit ganz ansehnlichen Spielchen versucht, die Sommerpause zu überbrücken, den wahren Fussball erleben wir doch lieber auf den heimischen Sportplätzen mit einer Bratwurst und einem kalten Getränk in der Hand.
So ist die Vorfreude auf unsere Mannschaft riesig, die sich am Samstag, 30.07.16 im Heimspiel gegen FC Körle den Zuschauern präsentieren wird. Das Team hat nach dem bitteren Abstieg aus der Verbandsliga ein neues Gesicht. Es gab einige Veränderungen, die Qualität hat nach meiner Ansicht jedoch nicht darunter gelitten – ganz im Gegenteil. Die Neuzugänge haben sich super eingefügt, sind hochmotiviert und tuen unserem Spiel sehr gut. Dies hat man in der Vorbereitung in einigen Testspielen gesehen. Die Verantwortlichen gehen also mit viel Zuversicht in die neue Runde.
Wenngleich mit unserem ersten Gegner FC Körle ein “richtiges Brett” zu Gast auf der Hauer sein wird. Körle wird von vielen – übrigens auch von uns – am Ende im oberen Bereich der Tabelle erwartet. Umso wichtiger ist es, dass wir gleich mit einem Heimsieg ein Ausrufezeichen setzen und der Konkurrenz zeigen: Wir sind da, und wir sind stark!
Auch die Zweite hofft auf einen positiven Start in die Kreisoberliga im Heimspiel gegen Vöhl/Basdorf am Freitag, 05.08. Unser neuer Coach Toni Martins hat in den letzten 5 Wochen mit seinen Jungs hart daran gearbeitet, dass wir auch hier mit viel Selbstbewusstsein in die Saison starten können.
Liebe Freunde des TSV/FC Korbach, freuen auch sie sich auf den ersten Auftritt unserer Mannschaften. Die Spieler und Trainer sind heiß auf die “Mission Wiedergutmachung” und werden mit entsprechenden Engagement wieder für positive Fussballerlebnisse auf der Hauer sorgen. Davon sind wir überzeugt!

Mit sportlichen Grüßen
Martin Rinne