Liebe Fussballfreunde!

In Allgemein von TSV/FC Korbach - Fussballabteilung

Die Sommerpause ist rum und unsere Teams von der Jugend über die Senioren bis zu den Damen stehen alle schon wieder voll in der Vorbereitung. Alle Anstrengungen waren am Ende der langen und schwierigen Saison für unsere erste Mannschaft aber vergebens, der Abstieg konnte nicht verhindert werden. Allerdings konnten einige jüngere Spieler in dieser Saison schon eingebaut werden und es gab keine weiteren Abgänge außer Steffen „Willi „ Asmuth, der dies aber vorzeitig angekündigt hatte. Erfreulich, daß sich somit alle der Herausforderung Kreisoberliga stellen und zusammen mit den nachrückenden Spielern in die neue Saison starten werden. Einen Kurzbericht dazu gibt uns unser Trainer Uwe Schäfer. 

Die zweite Mannschaft muß den Weg in die B-Klasse antreten. Hier wird man abwarten müssen, welche Spieler sich für die 1. Mannschaft anbieten und welche Spieler letztendlich das Gerüst für die zweite Mannschaft stellen werden. 

Unsere Damen sind über die Relegation in die Verbandsliga aufgestiegen. Von hier aus nochmal herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die neue Saison. Trainer Denny Petersen schreibt in einem kurzen Bericht über die aktuelle Situation und die Erwartungen für die neue Saison.  

Die Jugendmannschaften C, B, und A haben nach durchweg guten Saisonleistungen ihren Saisonabschluß mit einem Dreifacherfolg im Waldecker Pokal gekrönt. Im Nachbarort Rhena stellten alle drei Mannschaften bei den Endspielen die klar stärksten Teams im Kreis bei diesem Pokalwettbewerb und gewannen verdient. In der neuen Saison werden die jüngeren Mannschaften bis zur D unseren Verein im Kreis präsentieren, C-und B werden mit ihren ersten Teams auf Gruppenliga­ebene in der Serie aktiv sein. Unsere A möchte um den Aufstieg in die Gruppenliga mitspielen. 

Ansonsten gibt es auf der Hauer langsam Licht am Ende des Tunnels, was die Bauarbeiten angeht. Eine Hälfte des Umkleidetrakts ist mittlerweile fertig gestellt, die anderen zwei Kabinen befinden sich im Umbau. Dank der Hilfe der Alten Herren unter Regie von Jörg „Waggi“ Wagner wurde die neue Zuwegung zum Stadion fachmännisch gepflastert, so daß wir jetzt kurze Wege auch zum Vereinsheim und zu den Umkleiden haben und sich alles wesentlich gebündelter präsentiert.

Das Sport- und Gesundheitszentrum soll an dem Wochenende 23./24.08. offiziell eingeweiht werden und gibt uns dann auch den Startschuß, das Vereinsheim mit viel Eigenleistung und Eigeninitiative zu einer sportlichen „Heimat“ für alle unsere Fußballer zu machen. Hier freuen wir uns auf viele helfende Hände. Das soll es für heute von uns sein. Wir hoffen für alle Teams auf eine erfolgreiche und vor allem verletzungsfreie Saison. 

Herzlichst
Eure Fußballabteilung