Jugend: A- und B-Junioren siegreich

In A-Junioren, B-Junioren, Jugend von Tim Stephan

A-JUNIOREN: Kreisliga A

TSV Korbach – JSG Bad Arolsen 2:1 (1:1)

Sieg gegen ungeschlagenen Tabellenführer!

Korbach. Unsere Mannschaft setzte sich nach guter Leistung gegen die verlustpunktfrei- en Gäste aus Bad Arolsen durch. Mit einer neu formierten und verjüngten Mannschaft schlugen wir die Gäste mit 2:1.

In einer ausgeglichenen ersten Hälfte gingen die Gäste in der 25. Min in Führung. Unsere Jungs zeigten sich unbeeindruckt und glichen durch einen Foulelfmeter, nach Foul an Armanc Yagmur, durch Sven Leonhardt aus. In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten, welche von 2 guten Torhütern vereitelt wurden. Den Siegtreffer in der 75 Min. erzielte der aus B.Jugend „transferierte“ Michael Diaz nach einer Ecke.
Fazit: Eine wirklich sehr gute Leistung unsere Mannschaft, die zum Schluss den Sieg mehr wollte als der Gegner!

TOP: Einstellung und die starke Teamleistung! (speziell auch der ausgeliehenen Spieler aus der B.Jugend)

FLOP: Jeweils 10 minütiges Nickerchen pro Halbzeit, als der Gegner unnötig zu Chan- cen kam.

B-JUNIOREN: Gruppenliga Kassel

TSV Korbach – FSV Wolfhagen 4:0 (3:0)

Korbach. Die ersten fünf Minuten war der TSV nicht auf dem Platz, zum Glück der Geg- ner aber auch nicht. Es ergab sich ein Fehlpassfestival. Nach fünf Minuten erwachte der TSV und erspielte sich innerhalb von vier Minuten drei Torchancen, wovon eine Jerome Löber zum 1:0 vollendete. Der TSV blieb am Drücker konnte sich aber nicht richtig durchsetzen. Erst in der 28. Minute gab es eine schöne Ballstaffete, die Yasin Dogan in der 28. Minute zum 2:0 vollstreckte. In der 29. Minute drückte Abwehrrecke Rian Grosche einen scharf geschossenen Freistoß mit dem Kopf genau in den Winkel. Mit diesem 3:0 war die Partie schon zur Pause entschieden .

Der TSV hatte noch ein paar gute Tormöglichkeiten, aber es wurde nur noch eine einzige in der 60. Minute genutzt. Michael Diaz wurde lang von Lukas Beil geschickt. Von der Grundlinie krazte er den Ball zurück, und Bjarne Deselar netzte ein.

Quelle

Tim Stephan

Twitter

Tim Stephan, Jahrgang 1978, begann seine Fußball-Karriere in der E-Jugend des SV 09 Korbach und ist dem TSV/FC Korbach bis heute treu geblieben. Der kompromisslose Innenverteidiger betreut seit dem Sommer 2018 zusammen mit Uli Schwalenstöcker die A-Junioren des TSV Korbach.

Beitrag teilen