B-Junioren-Verbandsliga: Korbach zahlt taktisch Lehrgeld

In Allgemein, B-Junioren by WLZ Sport

Bad Sode/Korbach – Zweites Spiel, zweite Niederlage: Die Fußball-B-Jugend des TSV Korbach zahlt als Verbandsliga-Neuling Lehrgeld, ihr Gastspiel beim JFV Bad Soden-Salmünster verlor sie am Sonntag hoch mit 2:11 (0:5).

In der fairen Partie nutzten die Gastgeber zwei individuelle Korbacher Fehler zur schnellen Führung durch Jermaine Brando (2.) und Justin Körber (10.). Die Hausherren waren in der Offensive sehr variabel, verschoben ständig die Positionen und zeigten sich auf den Flügeln sehr lauffreudig.

Dennoch kam der TSV besser ins Spiel, und Agon Gashi, Eric Fuchs und Arshia Rahmani besaßen gute Möglichkeiten zum Anschluss. Während sie ihre Chancen vergaben, traf der JFV mit hoher Effizienz: bei den nächsten fünf Gelegenheiten fielen drei Treffer. Mit diesem Zwischenstand war die Partie zur Halbzeit entschieden. Nach dem 6:0 brachten Arshia Rahmani und Dominik Zädow den TSV heran, doch die Heimelf, für die Jermaine Brando und Leon Schneider jeweils dreimal trafen, ließ fünf weitere Tore folgen.

Der spielstarke Gegner lehrte die Neulinge aus der Kreisstadt, dass sie taktisch anders auftreten müssen: „Mitspielen gegen so ein Team macht leider keinen Sinn“, sagte Trainer Tony Diaz: „Wir müssen kompakter stehen.“  dv

Quelle

WLZ Sport

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV/FC Korbach und unterstützt den Verein seit vielen Jahren u. a. mit redaktionellen Beiträgen und Spielberichten. Redakteure: Gerhard Menkel, Manfred Niemeier, Armin Hennig u.a.

Beitrag teilen