B-Junioren JSG Korbach/Goddelsheim

Aufstieg: B-Jugend der JSG Korbach/ Goddelsheim jubelt

In A-Junioren, B-Junioren, Jugend von WLZ Sport

Korbach. Drei Anwärter – einer ist durchgekommen: Die B-Junioren der JSG Korbach/Goddelsheim steigen in die Gruppenliga auf.
In einem nervenaufreibenden Aufstiegsspiel setzte sich die Spielgemeinschaft mit 2:1 beim Unterbau des Verbandsliga-Dritten OSC Vellmar durch.
Kein gutes Licht gab die A-Jugend der JSG Goddelsheim/Korbach ab. Als Zweiter hinter Meister Volkmarsen in die Aufstiegsrunde gerutscht, sagte die Truppe das Spiel bei der JSG Nieste/Staufenberg ab, da sie zu wenige Spieler zur Verfügung hatte.

OSC Vellmar II – JSG Korbach/Goddelsheim 1:2 (1:1/1:1) n.V.

B-Junioren JSG Korbach/Goddelsheim

Johannes Klutschnikow überwindet Vellmars Torwart Fabian Rull per Kopf zum 1:0 für Korbach/Goddelsheim. Hinten JSGler Armanc Yagmur.
© malafo

Beide Teams agierten über weite Strecken nervös, was das Fehlen guter Kombinationen und Torszenen zur Folge hatte. Die Gäste begannen sehr druckvoll und führten schon nach sieben Minuten durch Johannes Klutschnikows Kopfball nach einem Freistoß.

Vier Minuten später hieß es aber schon 1:1. Nach einem langem Ball hatte die JSG zweimal den Fuß dazwischen, aber irgendwie landete das Leder vor den Füßen von Sharasul Faqiri, der zum Ausgleich abschloss.

Auch nach Seitenwechsel fehlte beiden oft Risikobereitschaft und Durchschlagskraft, dafür warfen vor allem die Gäste in der Defensive alles in die Waagschale.

Gleich zu Beginn der zweiten Hälfte der Verlängerung luchste Korbach den aufgerückten Vellmarern den Ball ab, und Shkelqim Aliqki köpfte zum Siegtor ins lange Eck.

Quelle

WLZ Sport

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV/FC Korbach und unterstützt den Verein seit vielen Jahren u. a. mit redaktionellen Beiträgen und Spielberichten.
Redakteure: Gerhard Menkel, Manfred Niemeier, Armin Hennig u.a.

Beitrag teilen