Beachsoccer: Regionalentscheid am Samstag in Korbach

In Allgemein by WLZ Sport

Tickets fürs DFB-Finalturnier

Ein Kunststückchen ist Samstag hier und da sicher auch dabei, so wie hier beim Bundesligamatch Korbach gegen Hertha BSC. Foto: Artur Worobiow

Korbach – Erstmals in der Geschichte der DFB-Beachsoccer-Tour findet in Hessen ein Regionalentscheid auf dem Weg zum Final Four statt. Das Turnier des Hessischen Fußball-Verbandes findet am kommenden Samstag,. 23. Juli, auf dem Bolzcourt in Korbach statt. Zu vergeben ist eines der begehrten Tickets für das Beachsoccer-Highlight des Jahres na der Ostsee in Warnemünde.

Am kommenden Samstag kämpfen sechs Teams aus den Landesverbänden Hessen, Niederrhein, Westfalen und Bayern um einen Startplatz für das FinalFour der DFB-Beachsoccer-Tour. Der Eintritt ist frei.

Der erste Anpfiff des Turniers erfolgt um 12 Uhr auf der Anlage des Beachsoccer-Bundesligisten Golden Goalers Korbach.

Die sechs Teams spielen in zwei 3er Gruppen zunächst die Qualifikanten für das Halbfinale aus, bevor es im K.o.-Modus um des Ticket nach Warnemünde (20./21. August) geht.

Mit dabei sind folgende Mannschaften: Jockel FC (Hessen), BSC Blasheim (Westfalen) und Beach Royals Düsseldorf II (Niederrhein), die die Gruppe 1 bilden, sowie als Gegner der Golden Goalers Korbach in der anderen Gruppe die Teams U-See Beachsoccer (Niederrhein) und 1. FC 0815 Friedersdorf (Bayern).  red

Quelle

WLZ Sport

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV/FC Korbach und unterstützt den Verein seit vielen Jahren u. a. mit redaktionellen Beiträgen und Spielberichten. Redakteure: Gerhard Menkel, Manfred Niemeier, Armin Hennig u.a.

Beitrag teilen