A-Junioren: Mit Spitzenspiel aus der Winterpause

In A-Junioren by WLZ Sport

Gruppenliga: A-Junioren des TSV Korbach erwarten am Sonntag den OSC Vellmar

Korbach – Für die Fußball-A-Junioren des TSV Korbach ist die Winterpause vorbei – und sie starten mit dem Topspiel schlechthin in die zweite Saisonhälfte: Am Sonntag (15 Uhr) empfängt der Tabellenzweite der Gruppenliga Spitzenreiter OSC Vellmar. Beide Mannschaften trennt nur ein Punkt.

Der zweite Rang der Kreisstädter kommt nicht von ungefähr. Sie spielen seit einigen Jahren zusammen und hätten sich stetig weiterentwickelt, sagt Trainer Volker Schnatz. Seine Spieler seien wissbegierig und setzten seine Hinweise um. Vor allem im taktischen Bereich „bieten sie schlaue Lösungsmöglichkeiten an“.

Der TSV hat von bisher neun Partien acht gewonnen – nur die erste ging mit 4:5 beim JFV Lichtenau verloren. Der Mannschaft waren plötzlich alle Torhüter ausgefallen. Seither reihen die Korbacher Erfolg an Erfolg, auch im Pokal. Im Wettbewerb auf Landesebene stehen sie nach dem 1:0 gegen den Verbandsligisten VfB Marburg in Runde zwei und können auf einen Bundesligisten als Gegner hoffen.

In der Liga war der 3:2-Sieg beim Rangdritten JFV Söhre durch ein Last-Minute-Tor der bisherige Höhepunkt. Der TSV profitiert sicherlich auch davon, dass bereits sieben Spieler Einsätze bei den körperlich robuster spielenden Senioren vorweisen und dort schon Akzente setzten. Die Vorbereitung auf die anstehende Rückrunde verlief laut Schnatz richtig gut, Der TSV gewann Testspiele gegen die SG Eder (6:2), Hessenligist VfL Kassel (3:2) und Verbandsligist FC Ederbergland (5:2).

Allerdings drohen ausgerechnet vor dem Topspiel, das noch zur Hinrunde gehört, einige Spieler durch Verletzungen und wegen Corona auszufallen. Trotzdem erwartet Volker Schnatz ein Spiel zweier gleichwertige Teams, bei dem die Tagesform entscheiden werde. Er hofft auf große Unterstützung durch die Korbacher Zuschauer.  dv

Quelle

WLZ Sport

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV/FC Korbach und unterstützt den Verein seit vielen Jahren u. a. mit redaktionellen Beiträgen und Spielberichten. Redakteure: Gerhard Menkel, Manfred Niemeier, Armin Hennig u.a.

Beitrag teilen