Stanieks Doppelpack macht Weg frei: TSV/FC Korbach nach 3:2 wieder vorn

In TSV/FC Korbach I by WLZ Sport

Kreisoberliga: Der bisherige Primus SG Höringhausen/Meineringhausen patzt

Wieder ein Wechsel an der Tabellenspitze der Fußball-Kreisoberliga Waldeck: Der TSV/FC Korbach steht nach dem 3:2-Erfolg im Topspiel gegen den TuS Bad Arolsen ganz oben.

Korbach – Der bisherige Spitzenreiter SG Höringhausen/Meineringhausen spielte nur 1:1 gegen den SC Willingen II . Auf dem Weg in die Aufstiegsrunde sicherte sich der VfR Volkmarsen einen wichtigen „Dreier“ gegen die SV Freienhagen/Sachsenhausen, ebenso die SG Lelbach/Rhena mit dem Erfolg in Wesetal. Eintracht Edertal setzte ihren Siegeszug mit 4:2 in Bad Wildungen fort. Keinen Gewinner gab es in Eppe.

TSV/FC Korbach – TuS Bad Arolsen 3:2 (2:0)

Tore: 1:0, 2:0 Kevin Staniek (4., 23.), 2:1 Kevin Sobotta (49.), 3:1 Fabian Jaslar (85.), 3:2 Artur Berger (90.+3)

Ein verdienter Sieg für Korbach. Vor allem im ersten Durchgang dominierte der engagiert auftretende TSV/FC und erspielte sich neben den beiden Toren ein Chancenplus. Der TuS war während der ersten Hälfte überwiegend mit Defensivarbeit beschäftigt. Das 1:0 erzielte Staniek nach einer Ecke, per Freistoß in den Torwinkel erhöhte er auf 2:0. Abschlüsse von Argjend Muharremi, Elias Mayer und Jaslar pariere Gästekeeper Pascal Mähl.

Nach dem Seitenwechsel trat Korbach verhaltener auf und ermöglichte dem Gegner mehr Anteile. Mit dem Wind im Rücken verwandelte Sobotta eine Ecke direkt zum Anschlusstreffer. Korbach startete trotz Verwaltungsmodus wiederholt Vorstöße über die Flügel und und hatte mit Windunterstützung Erfolg – Jaslar war es egal, dass sein Ball wohl als Flanke gedacht war. Arolsen gab nicht auf, einen schnellen Angriff über Sobotta netzte Berger in der Nachspielzeit ein. Gute Noten bekam Schiedsrichter Andreas Beyer.

Quelle

WLZ Sport

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV/FC Korbach und unterstützt den Verein seit vielen Jahren u. a. mit redaktionellen Beiträgen und Spielberichten. Redakteure: Gerhard Menkel, Manfred Niemeier, Armin Hennig u.a.

Beitrag teilen