Herbstmeister: Korbach II fehlt noch ein Sieg

In 2. Mannschaft by WLZ Sport

Korbach – Noch ein Sieg, und der TSV/FC Korbach II ist Herbstmeister der Fußball-Kreisliga B. Die Chancen stehen gut, denn die Mannschaft von Trainer Marvin König bekommt es mit dem TuS Massenhausen zu tun.

Gewinnt die Reserve gegen den Rangsechsten, der zuletzt dem TSV Altenlotheim II knapp unterlag (1:2), geht sie mit vier Zählern Vorsprung in den letzten Spieltag der Hinrunde. Die Konkurrenz ist in der Zuschauerrolle, die Mannschaften auf den Plätzen zwei bis fünf pausieren.

Der SV Hillershausen (gegen Freienhagen/Sachsenhausen II) und die SG Helmighausen/Hesperinghausen/Neudorf (in Höringhausen) können sich ein Stück weiter nach vorn schieben. Favorisiert sind beide Teams. Berndorf II arbeitet nach wie vor am zweiten Saisonsieg. Gelingt er gegen Lelbach/Rhena II ist der Klassenerhalt wieder ein Stück realistischer.  chs

Quelle

WLZ Sport

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV/FC Korbach und unterstützt den Verein seit vielen Jahren u. a. mit redaktionellen Beiträgen und Spielberichten. Redakteure: Gerhard Menkel, Manfred Niemeier, Armin Hennig u.a.

Beitrag teilen