Jugendfußballturnier von BG Korbach: SG Eder II und TSV Korbach Cupsieger

In Allgemein by WLZ Sport

JSG Friedrichstein holt sich zwei Pokale

Korbach – Um vier Siegerpokale haben 34 Fußballmannschaften der F-, E- und D-Jugend beim Willi-Prawitz-Gedächtnisturnier gespielt, das der SC Blau-Gelb Korbach veranstaltete.

Nach gleich zwei dieser Trophäen griffen die Nachwuchskicker der JSG Friedrichstein, ein Pokal ging an die JSG Eder II und einer blieb in Korbach, beim TSV.

Bei den D-Junioren waren zwölf Teams am Start, die in zwei Gruppen gelost wurden. Jeweils der Gruppensieger war auch schon der Pokalgewinner, denn es wurden in dieser Altersklasse keine Halbfinals mit anschließendem Endspiel ausgetragen.

Sieger der Gruppe eins war die JSG Friedrichstein (12 Punkte) vor dem VfR Volkmarsen (10) und dem Nachwuchs des Gastgebers (9), der gemeinsam mit der JSG Rhena spielt.

In der zweiten Gruppe setzte sich die JSG Eder Frankenberg II (11) vor der JSG Mengeringhausen II (9) und dem VfR Volkmarsen II (5) durch.

Zwölf Teams standen sich auch bei der E-Jugend in zwei Gruppen gegenüber. Der Erste und der Zweite qualifizierte sich für die Halbfinals, bei denen der Gruppensieger auf den Zweiten der anderen Gruppe traf.

Im ersten Halbfinale schlug die JSG Friedrichstein die JSG Edersee mit 1:0. Mehr Tore fielen im zweiten Semifinale, in dem sich die beiden Mannschaften des VfR Volkmarsen duellierten. Die Zweite schlug die Erste mit 4:1.

In den Finalspielen zogen beide Volkmarser Team mit 0:2 den Kürzeren. Der Siegerpokal ging nach Friedrichstein und die JSG Edersee sicherte sich den dritten Platz.

Zehn Mannschaften traten bei der F-Jugend an. Nach der Gruppenphase standen der TSV Bottendorf und der TSV Korbach an der Tabellenspitze. Zweite wurden der VfR Volkmarsen II und der TSV Korbach II.

So traf im ersten Halbfinale der TSV Bottendorf auf den VfR Volkmarsen II. Die Nordwaldecker zogen nach dem 3:2-Sieg ins Finale ein. Dort trafen sie auf den TSV Korbach, der die eigene Zweite im Semifinale mit 5:0 besiegt hatte.

Die Kreisstädter gewannen das Endspiel mit 2:0. Der TSV Bottendorf wurde Dritter nach dem 6:0 gegen den TSV Korbach II.  rsm

Quelle

WLZ Sport

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV/FC Korbach und unterstützt den Verein seit vielen Jahren u. a. mit redaktionellen Beiträgen und Spielberichten. Redakteure: Gerhard Menkel, Manfred Niemeier, Armin Hennig u.a.

Beitrag teilen