Verbandsliga Frauen: Kreisstädterinnen siegen in Calden

In Frauen, Spielberichteby WLZ Sport

TSV Korbach vergrößert Abstand zur Abstiegszone

VON RAPHAEL MENKEL

Korbach – Die Fußballerinnen des TSV Korbach befinden sich auf dem besten Weg zum Klassenerhalt in der Verbandsliga. Durch den 3:2-Sieg beim TSV Jahn Calden II vergrößerte das von Björn Emde gecoachte Team den Abstand zur Roten Zone auf sieben Punkte.

Landesliga Nord

Jahn Calden II – TSV Korbach 2:3 (0:2). Eine erneut starke Leistung der Korbacherinnen. Sie gaben im ersten Abschnitt den Ton an, Carolina Martins nach Freistoß von Anna Steinhoff (28.) und Carina Rösener (42.) besorgten die Pausenführung. Der Vorsprung hätte durchaus höher ausfallen können. So flog ein Freistoß von Lara Emde nur knapp am Tor vorbei.

Direkt nach dem Seitenwechsel dann die Vorentscheidung: Rösener passte auf Caro Martins, die ihren zweiten Treffer markierte. Calden gab jedoch nicht auf und kam durch Lena Michels zum 1:3 (64.). Anna Eike gelang mit einem Abpraller sogar der Anschluss für Calden (78.), mehr passierte aber nicht mehr. „Ein verdienter Sieg, mit jedem Punkt kommen wir dem Klassenerhalt näher“, freute sich Coach Björn Emde nach dem Spiel.

Quelle

WLZ Sport

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV/FC Korbach und unterstützt den Verein seit vielen Jahren u. a. mit redaktionellen Beiträgen und Spielberichten. Redakteure: Gerhard Menkel, Manfred Niemeier, Armin Hennig u.a.

Beitrag teilen