B-Junioren: Acht Tore für Korbach

In B-Junioren, Jugend by WLZ Sport

Fünf Gegenspieler halten ihn nicht auf: Bjarne Deselaers erzielt das 5:1 für die B-Jugend des TSV Korbach gegen die TSG Bad Sooden. Foto: b

VON DETLEF VESPER

Korbach – Die B-Jugend des TSV Korbach verteidigt die Spitze mit einem Kantersieg gegen die TSG Bad Sooden-Allendorf.

Gruppenliga B-Jugend

TSV Korbach – Bad Sooden-Allendorf 8:3 (4:1). Ein hoch verdienter Sieg des TSV. Nachdem Torhüter Fynn Wöstehoff einen frühen Rückstand verhindert hatte, lieferte Korbach eine klasse Partie mit schnörkellosem Fußball, obwohl fünf Stammspieler ausfielen. Im Angriff fiel vor allem Henry Lenz positiv auf.

Einziges Manko: der Spitzenreiter ließ eine Reihe guter Torchancen aus. Zwei Treffer von Niklas Nowotny (17., 22.) entpuppten sich als Türöffner, Marvin Matusche und Henry Lenz hatten sie vorbereitet. Die TSG, die nur mit zwölf Spielern anreiste, baute zunehmend ab. Nachdem Bjarne Deselaers (28.) und Tim Sommer (31.) auf 4:0 erhöht hatten, war die Partie entschieden.

Die Korbacher wurden kurz unaufmerksam und kassierten das erste Gegentor. Nach der Pause erhöhte Bjarne Deselaers aber prompt auf 6:1 (52., 60.). Danach wechselten die TSV-Trainer durch und ermöglichten dem Gast zwei vermeidbare Treffer, Niklas Nowotny (68.) und Leonard Kor (69.) stellten kurz vor Schluss den alten Abstand wieder her.

Veranstaltungshinweis
Am kommenden Freitag, 15.11.2019 um 19.30 Uhr trifft unsere B-Junioren im Hessenpokal auf die B-Junioren des KSV Hessen Kassel. Ein spannendes Spiel gegen einen starken Gegner, das sicher reges Zuschauerinteresse verdient hat.

Quelle

WLZ Sport

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV/FC Korbach und unterstützt den Verein seit vielen Jahren u. a. mit redaktionellen Beiträgen und Spielberichten. Redakteure: Gerhard Menkel, Manfred Niemeier, Armin Hennig u.a.

Beitrag teilen