SC Willingen benötigt beim 3:0 die Verlängerung

In Allgemein, Herren, Hessenpokal, Pokalwettbewerbe, TSV/FC Korbach I by WLZ Sport

Kreispokal-Halbfinale:  Korbacher liefern Abwehrschlacht und geben sich erst spät geschlagen

Korbach – Klassenunterschied beim Waldecker Fußball Klassiker TSV/FC Korbach gegen den SC Willingen. Der sah gestern Abend beim Kreispokal-Halbfinale so aus: Einbahnstraßenfußball auf der Hauer.

Der Verbandsligist aus dem Upland war fast nur offensiv unterwegs und der Kreisoberligist nur defensiv. Das haben die Korbacher über 90 Minuten aber so gut hinbekommen, dass sie die Null hielten und eine Verlängerung erzwangen.

Die Willinger waren hingegen mit ihre Daueroffensive nicht unbedingt zufrieden, denn es fehlte ihr oft das nötige Tempo, um die beiden gut gestaffelten Korbacher Ketten auseinanderzureißen.

Das gelang den Willingern erst in der Verlängerung. Es lief die 98. Minute als Sebastian Müller eine langen Ball vor das Tor der Gastgeber schlug. Der erreichte über Umwege Eric Kroll, der aus kurzer Distanz die längst fällig Führung erzielte.

Das war quasi auch der K.o.-Schlag für die aufopferungsvoll kämpfenden und bis dahin fast fehlerlos verteidigenden Korbacher.

Ab diesem Moment hätten die Willinger auch leicht noch ein halbes Dutzend Tore erzielen können, aber der eine oder andere Akteur im SCW-Dress hatte an diesem Abend kein Zielwasser getrunken, denn sie versiebten auch einige hundertprozentige Chance.

So musste noch ein Eckball her, den Florian Heine (105.) mit dem Kopf im Korbacher Tor unterbrachte. Beim letzten Treffer zeigten die Willinger sich selbst wie sie es hätten machen müssen, um früher Schluss zu machen. Eine schnell vorgetragene Kombination mit schönen Pass in die Tiefe, vollendete Heine (115.) zum 3:0.  

Die Willinger bestreiten das Kreispokalfinale gegen die derzeit zweitbeste Waldecker Fußballmannschaft, den Gruppenligisten SG  Goddelsheim/Münden  (rsm) 

Quelle

WLZ Sport

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV/FC Korbach und unterstützt den Verein seit vielen Jahren u. a. mit redaktionellen Beiträgen und Spielberichten. Redakteure: Gerhard Menkel, Manfred Niemeier, Armin Hennig u.a.

Beitrag teilen