10. Spieltag

In Allgemein, Herren, TSV/FC Korbach Iby WLZ Sport

Remis auf der Hauer

Korbach – Das Spitzenduo der Fußball-Kreisoberliga hat sich mit einem Remis begnügen müssen, doch die engsten Verfolger sind nicht nähergerückt. Der TSV/FC Korbach holte im Derby gegen die SG Eppe/Nieder-Schleidern ebenfalls nur einen Zähler, der TuS Bad Arolsen ging in Adorf beim 2:4 gänzlich leer aus. Während Blau-Gelb Korbach auch in Berndorf unterlag, trumpfte Eintracht Edertal im Südderby auf

TSV/FC Korbach – SG Eppe/Nieder-Schleidern 1:1 (0:0)

Ein durchaus gerechtes Remis, dass sich die Gäste geschickt verdienten. Die Partie verlief ausgeglichen, sie stand auf mäßigem Niveau und bot wenig Szenen vor den Toren. Christopher Emde besaß nach einem Konter die erste Chance, sein Ball ging jedoch genauso knapp vorbei wie der Kopfball von Dominic Klassen wenig später auf der anderen Seite.

Im zweiten Durchgang passierte ähnlich wenig, bis auf die beiden Tore. Staniek umspielte dabei den Torhüter, ehe er einschoss, Mühlhausen nutzte einen groben Abwehrfehler.

Tore: 1:0 Kevin Staniek (66.), 1:1 Jannik Mühlhausen (82.).

Weitere kurze Spielberichte vom 10. Spieltag der Kreisoberliga Waldeck finden Sie in der Print-/Onlineausgabe der WLZ vom 23.09.2019.

Quelle

WLZ Sport

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV/FC Korbach und unterstützt den Verein seit vielen Jahren u. a. mit redaktionellen Beiträgen und Spielberichten. Redakteure: Gerhard Menkel, Manfred Niemeier, Armin Hennig u.a.

Beitrag teilen