Junioren Gruppenliga: Sieg und Niederlage für Korbach

In Allgemein, B-Junioren, Jugend von WLZ Sport

TSV Korbach – JSG Calden 4:1 (3:1)

Der Korbacher Marvin Matusche nutzte gleich in Minute eins einen Fehler der Gäste zum 1:0. Die Führung führte jedoch dazu, dass Korbach fahrig weiterspielte und von den ballsicheren Gästen eingeschnürt wurden. Die Folge war der Ausgleich durch David Schmidt. Korbach gewann nach etwa 20 Minuten wieder an Übergewicht und nach Flanke von Tim Sommer köpfte Bjarne Deselaers zum 2:1 ein. Fast mit dem Pausenpfiff erhöhte er zum 3:1. Direkt nach dem Seitenwechsel erhöhte Eric Fuchs mit einem 25-Meter-Knaller in den Torwinkel auf 4:1. Durch zu viel Eigenwilligkeit verpasste der TSV ein noch höheres Ergebnis.

TSV Korbach – Eintracht Baunatal 1:4 (1:2)

Korbach hatte das Geschehen in Halbzeit eins zwar im Griff, es es fehlten di Tore. Salih Tekin und Eldon Genau liefen drei Mal allein auf den Eintracht-Keeper zu, aber dieser hielt seinen Kasten sauber. Der Gegner machte das besser, nutzte einen individuellen Fehler zum 0:1.  Kurz danach folgte das 0:2 durch einen schönen Lupfer. 

Mit dem Halbzeitpfiff konnte Korbach den Anschluss durch Madjid Hussein erzielen. Nach dem Seitenwechsel eine spielentscheidende Szene, Eldon Genau wurde im Strafraum getreten und gehalten, doch die Pfeife blieb stumm, was selbst der gegnerische Trainer mit Glück bezeichnete. In der Schlussphase traf Baunatal noch zweimal .

Quelle

WLZ Sport

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV/FC Korbach und unterstützt den Verein seit vielen Jahren u. a. mit redaktionellen Beiträgen und Spielberichten. Redakteure: Gerhard Menkel, Manfred Niemeier, Armin Hennig u.a.

Beitrag teilen