Hessenpokal

Endspiele im Waldecker Pokal der Junioren

In A-Junioren, Allgemein, B-Junioren, C-Junioren, Jugendby WLZ Sport

16 Teams greifen in Rhena nach dem „Pott“

Rhena – Der SSV Rhena ist gut vorbereitet: Am Wochenende steigen die Waldecker Pokalendspiele der Jugend, insgesamt werden acht Sieger gekürt.

Der Ausrichter hatte allerdings vergeblich gehofft, dass die eigenen A-Junioren als einziger Gruppenligist ins „Finale dahoam“ kommen.

Aber auch so hängen sich rund 35 Helfer an beiden Tagen voll rein, zumal neben dran noch das Jugendfeuerwehr-Zeltlager ist. Für das leibliche Wohl wird gesorgt, dazu kommt der Eiswagen vorbei. Und falls es mal regnen sollte, es gibt die Tribüne und weitere überdachte Bereiche am Vereinsheim.

A-Junioren

TSV Korbach – JSG Edertal/Waldeck. Das Duell der ältesten Nachwuchskicker kennt keinen Favoriten. Die Vereinigten holten in der Kreisliga vier Punkte aus den beiden direkten Vergleichen, am Ende lagen sie als Tabellendritter einen Rang vor Korbach. Der Hallenkreismeister hielt sich dagegen im Viertelfinale des Hessenpokals auf Kreisebene schadlos, gewann 6:3 nach Elfmeterschießen.

Während die Korbacher im Halbfinale mit der JSG Rhena/Lelbach den einzigen Gruppenligisten rausgeworfen haben, setzte sich die JSG mit 3:0 gegen die JSG Diemelsee/Upland durch. Die Kreisstädter gewannen zuletzt 2012, der Waldecker Part der neuen JSG ist Pokalverteidiger (3:0 gegen Bad Arolsen).

B-Junioren

JSG Edersee – TSV Korbach. Die Rollen scheinen verteilt, wenn der Tabellensiebte der Kreisliga, damit das dort viertbeste Waldecker Team, auf den Rangdritten der Gruppenliga trifft. Die Korbacher reisen als Hallentitelträger und Vize-Regionalmeister, sowie Hessenpokalsieger auf Kreisebene an. Beide Mannschaften warten auf ihre erste Begegnung in einem Pokalendspiel. Die JSG hat noch nie gewonnen, der TSV zuletzt 2013.

C-Junioren

TSV Korbach – JSG Volkmarsen/Mengeringhausen. Das wird ein interessanter Kräftevergleich: Der TSV Korbach hat als Vierter in der Gruppenliga Kassel eine scharfe Klinge geschwungen. Die Spielgemeinschaft hat sich mit 20 Siegen in 20 Spielen überlegen die Kreismeisterschaft gesichert.

Die Korbacher C-Junioren haben den Pokal zuletzt fünf Mal in Folge gewonnen, dagegen wartet der Gegner in dieser Altersklasse auf den ersten Finalerfolg.

Außerdem spielen
Zeitplan der Endspiele

D-Junioren: JSG Mengeringhausen/Berndorf – JSG Edersee
E-Junioren: VfR Volkmarsen – JSG Bad Wildungen / Friedrichstein
B-Juniorinnen: MSG Landau/Wolfhagen – JSG Flechtdorf/Adorf-Vasbeck/Diemelsee
C-Juniorinnen: JSG Flechtdorf – MSG Landau/Wolfhagen
D-Juniorinnen: MSG Landau/Wolfhagen – JSG Edersee

Samstag 11.15 Uhr – E-Junioren: VfR Volkmarsen – JSG Friedrichstein 12.15 Uhr – D-Juniorinnen: MSG Landau/Wolfhagen – JSG Edersee 13.55 Uhr – C-Juniorinnen: JSG Flechtdorf – MSG Landau/Wo.  15.20 Uhr – B-Juniorinnen: MSG Landau/W. – JSG Flechtdorf 

Sonntag 10.45 Uhr – D-Junioren: Mengeringhausen/Berndorf – JSG Edersee 12.00 Uhr– C-Junioren: TSV Korbach – Volkmarsen/Mengeringh.  13.50 U hr – B-Junioren: JSG Edersee – TSV Korbach  15.30 Uhr – A-Junioren: TSV Korbach – JSG Edertal/Waldeck

Quelle

WLZ Sport

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV/FC Korbach und unterstützt den Verein seit vielen Jahren u. a. mit redaktionellen Beiträgen und Spielberichten. Redakteure: Gerhard Menkel, Manfred Niemeier, Armin Hennig u.a.

Beitrag teilen