B-Jugend verpasst Titel nur knapp

In A-Junioren, B-Junioren, C-Junioren, Jugend von WLZ Sport


Den Regionalsieg hätten fast auch die B-Junioren des TSV Korbach geschafft. Die Mannschaft der Trainer Siegfried Grawitschky und Toni Diaz verloren aber das Endspiel gegen die JSG Calden mit 2:4. Die Korbacher schlugen SVH Kassel (3:1), JSG Reichen (6:2), die JSG Homberg/Efze (4:0) nur das entscheidende Spiel um den Gruppensieg gegen die FSV Wolfhagen ging 0:3 verloren.

Im Halbfinale besiegten sie den Gewinner der anderen Gruppe, die JSG Guxhagen, mit 1:0. Wolfhagen unterlag im Semifinale der JSG Calden mit 0:3. Im Endspiel fehlte den TSV-Spielern auch das Quäntchen Glück.

Der zweite Vertreter des Fußballkreises Waldeck hatte bei diesem Turnier keine Chance. Die JSG Waldeck verlor alle vier Gruppenspiele.

A-Jugend

Wenig zu holen gab es für die A-Jugend-Vertreter aus Waldeck. Der TSV Korbach und der TSV Goddelsheim kamen in ihren Gruppenspielen in Bergheim nur auf den vierten und vorletzten Platz. Die Kreisstädter holten einen Sieg (3:0 gegen Niederhone) und ein 1:1 gegen JFV Eder-Schwalm. Goddelsheim gewann 5:4 gegen Bad Sooden-Allendorf und kam auf drei Zähler. Gegen den späteren Regionalsieger JSG Nieste verloren sie 2:5.

C-Jugend

Endstation Halbfinale hieß es für die C-Jugend des TSV Korbach. Dabei lief es in der Gruppe für die Spieler von Trainer Volker Schnatz gut. Sie schlugen die JSG Melsungen (4:0), Wolfhagen (1:0), SSV Witzenhausen (4:0) und trennten sich vom OSC Vellmar II 1:1. Das Aus kam im Semifinale gegen den FC Schwalmstadt (1:2), der im Finale Vellmar II 2:0 besiegte. Die C-Jugend der JSG Waldeck blieb ohne Punkt.  rsm