Vorbericht
Mengsberg – Korbach

In Herren, TSV/FC Korbach I by WLZ Sport

TSV Mengsberg – TSV/FC Korbach

Nach dem VfR Volkmarsen wieder ein Gegner aus dem Kellergeschoss für die Korbacher. Mengsberg ist mit zehn Punkten Tabellenvorletzter und kassierte am Sonntag beim 0:5 in Wabern seinen 29. Gegentreffer der Saison. „So darf man sich nicht präsentieren“, ärgerte sich Mengsbergs Vorstandsmitglied Martin Kubitschko danach.

Glücklich war allerdings auch Korbachs Trainer Uwe Schäfer nach dem 1:1 am Sonntag nicht. „Ich hoffe, dass wir nicht mit der gleichen Einstellung wie gegen Volkmarsen ins Spiel gehen“, sagt er. Heißt: Nicht die Partie im Kopf schon vorher gewonnen haben. Folglich gestaltet sich die Spielvorbereitung weniger mit Training als mit Gesprächen. „Am besten, wir schauen nicht auf Mengsberg, sondern auf uns“, so Schäfer, der den TSV nach dessen Verbandsliga-Abstieg und gehörigem Personalwechsel noch in der Findungsphase sieht. Beim TSV/FC steht Gennadi Wertennikow wieder im Kader, der ansonsten genauso aussieht wie am Sonntag. (mn)

Quelle

WLZ Sport

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV/FC Korbach und unterstützt den Verein seit vielen Jahren u. a. mit redaktionellen Beiträgen und Spielberichten. Redakteure: Gerhard Menkel, Manfred Niemeier, Armin Hennig u.a.

Beitrag teilen