Frauen Gruppenliga
Korbach – Großenenglis II

In Frauen von WLZ Sport

Gruppenliga Frauen: SG Landau gegen Schlusslicht – Flechtdorf hofft auf zweiten Saisonsieg
TSV Korbach bittet zum Verfolgerduell

Korbach. Die Fußballerinnen der SG Landau/Wolfhagen haben als Spitzenreiter der Gruppenliga am Samstag Schlusslicht TSV Grebendorf zu Gast. Gleichzeitig machen sich der TSV Korbach und der TuS Großenenglis II auf den Plätzen drei und zwei gegenseitig die Punkte streitig. Der TSV Flechtdorf strebt gegen die FSG Gudensberg den zweiten Heimsieg an.

TSV Korbach – Großenenglis II

Die Korbacherinnen stellen nach wie vor eines von zwei Teams der Liga, die ungeschlagen sind. Zuletzt holte der Rangdritte aber nur ein 1:1 in Mardorf. „Wir haben den Rückschlag gut verkraftet“, sagt Trainer Denny Petersen.

Im Topspiel schaltet er auf Attacke. „Wir wollen versuchen, zu Hause die Punkte zu behalten“, sagt er. Dazu muss aber die Verwertungsquote vor dem Tor des Gegners besser werden als zuletzt. Allzu viele Chancen wird der TSV am Samstag wohl nicht bekommen, die Hessenliga-Reserve hat in fünf Partien erst drei Gegentreffer quittiert; am Dienstag bezwang sie Edermünde mit 3:0. „Ich erwarte ein ausgeglichenes Spiel“, sagt Petersen. Der Kader dürfte soweit komplett sein. (mn/ni)

Kurze Vorberichte zu den Spielen der weiteren heimischen Teams finden Sie in der Printausgabe der WLZ vom Freitag.

Quelle

WLZ Sport

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV/FC Korbach und unterstützt den Verein seit vielen Jahren u. a. mit redaktionellen Beiträgen und Spielberichten. Redakteure: Gerhard Menkel, Manfred Niemeier, Armin Hennig u.a.

Beitrag teilen