Korbach gewinnte 7:2 in Kirchberg

In Herren, TSV/FC Korbach I by WLZ Sport

Mit Fünferkette zum Sieg

Weil ihm mit Matthias Rösner (Urlaub) und Nico Müller (Leistenverletzung) seine komplette Innenverteidigung fehlte, wäre Ralf Wetzstein in Lohne bereits „mit einem Punkt zufrieden gewesen.

Doch dann konnte sich der Korbacher Trainer, der mit einer Fünferabwehrkette spielen ließ, über einen 7:2 (3:0)-Kantersieg freuen. Dabei war Christopher Osterhold mit seinen vier Treffern (4./ 10./61./80.) wieder einmal der Matchwinner der Gäste. Während André Itter (60./65.) für Kirchberg traf, waren auch Kevin Staniek (35.), Marcel Fernandes (75.) und Raphael Leibfacher (83.) für Korbach erfolgreich. (jh)

Quelle

WLZ Sport

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV/FC Korbach und unterstützt den Verein seit vielen Jahren u. a. mit redaktionellen Beiträgen und Spielberichten. Redakteure: Gerhard Menkel, Manfred Niemeier, Armin Hennig u.a.

Quelle