Niederlage gegen Kassel

In D-Junioren, Jugend by WLZ Sport

Kurzer Traum vom Coup beim KSV Hessen

Korbach. Die Fußball-D-Junioren des TSV Korbach haben den KSV Hessen Kassel ein bisschen ärgern können, mehr nicht. Am Ende unterlagen sie dem Gruppenliga-Zweiten mit 1:4.

Hessen Kassel – TSV Korbach 4:1 (1:1)

Gegen den Favoriten begannen die Korbacher, die Personalprobleme hatten, betont defensiv. Sie ließen wenig zu, hatten das eine oder andere Mal aber auch Glück. Nach einem Konter brachte Maik Walger den TSV sogar in Führung (17.). Fast aus dem Nichts das 1:1, der kaum aufzuhaltende, auch körperlich starke Maxi Agyekum traf (25.). Maxi machte insgesamt den Unterschied, denn er bereitete die weiteren Treffer des KSV nach der Pause vor, als beim TSV die Kräfte schwanden. Einen Abwehrfehler nutzte Jack Schätzel zum 2:1 (34.). Korbach lockerte nun die Abwehr und musste in der Schlussphase zwei weitere Gegentreffer zum verdienten Sieg des KSV hinnehmen.(dv)

D-Junioren Gruppenliga
Weitere Ergebnisse der D-Junioren Gruppenliga sowie die aktuelle Tabelle gibt´s → hier.
Quelle

WLZ Sport

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV/FC Korbach und unterstützt den Verein seit vielen Jahren u. a. mit redaktionellen Beiträgen und Spielberichten. Redakteure: Gerhard Menkel, Manfred Niemeier, Armin Hennig u.a.

Beitrag teilen