C-Junioren-Verbandsliga: Remis gegen Baunatal

In C-Junioren, Jugend by WLZ Sport

TSV Korbach macht 0:2-Rückstand wett

Yasin Dogan

Tänzchen auf Kunstrasen: Yasin Dogan (links) von der Korbacher C-Jugend im Zweikampf gegen Tom Leinhos vom KSV Baunatal. Am Ende stand ein insgesamt gerechtes 2:2. Foto: Artur Worobiow

Korbach. Die C-Junioren des TSV Korbach müssen unter dem Strich mit dem 2:2 (0:2) in der Verbandsliga Nord gegen den KSV Baunatal zufrieden sein. Die Kreisstädter bleiben damit sieben Punkte hinter dem direkten Konkurrenten auf Platz sieben.

Bei widrigen Witterungsbedingungen boten die Kreisstädter ein gutes Spiel, waren eigentlich die bessere Mannschaft, aber lagen nach individuellen Fehlern zur Pause mit 0:2 im Hintertreffen. Florian Triebswetter (14.) und Felix Urban (35.) hatten für den Nachwuchs aus der VW-Stadt getroffen. Trotz des Rückstandes hatte Korbach insgesamt mehr vom Spiel und auch seine Chancen.

Nach dem Wechsel, nun mit dem Wind im Rücken und nach einigen Umstellungen gelang es den Platzherren endlich den nötigen Druck aufzubauen. Daraus ergaben sich Torchancen fast im Minutentakt. Folgerichtig fiel dann auch das 1:2, nach einer Ecke traf Niklas Nowotny aus dem Gewühl heraus (47.).

Baunatal wurde danach eingeschnürt und nach einer Ecke von Kevin Walger glich Rian Grosche per Kopfball zum 2:2 aus. Korbach versäumte es dann, den dritten Treffer zu erzielen, zog sich stattdessen etwas zurück und hatte Glück, dass der KSV bei seiner einzigen Chance in Durchgang zwei nur den Außenpfosten traf. (dv)

Quelle

WLZ Sport

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV/FC Korbach und unterstützt den Verein seit vielen Jahren u. a. mit redaktionellen Beiträgen und Spielberichten. Redakteure: Gerhard Menkel, Manfred Niemeier, Armin Hennig u.a.

Beitrag teilen