Korbacher D-Jugend der verdiente Meister

In D-Junioren, Hallenturniere, Jugend by WLZ Sport

Endrunde der Hallenkreismeisterschaft: D-Jugend setzt sich gegen Friedrichstein durch

Herzhausen. Der nächste Hallentitel für den Nachwuchs des TSV Korbach: Mit einem 3:1 nach Entscheidungsschießen gegen die JSG Friedrichstein gewannen die D-Junioren den Titel des Futsal-Hallenkreismeisters.

In der gut besuchten Herzhäuser Schulsporthalle war es bis zum Schlusspfiff spannend. Dafür sorgten im Endspiel der Friedrichsteiner Keeper Alexander Plangkamon und in der Schlussphase die Kreisstädter selbst.

In der zehnten Minute führte ein grober Abspielfehler in der JSG-Abwehr zum 1:0 durch Eric Fuchs. Die Partie schien gelaufen, doch ein völlig unnötiges Foulspiel brachte in der 13. Minute den Ausgleich. Für Korbach war es das fünfte Foul, den Strafstoß schoss Maximilian Busse zum späten Ausgleich ins Tor.

Im fälligen Sechs-Meter-Schießen konnte kein JSG-Schütze treffen, bei Korbach verwandelten Agon Gashi und Arthur Trostin. (bb)

Was Korbachs Trainer zum Erfolg sagt und wie das Turnier sonst noch lief, lesen Sie in der Dienstagausgabe der WLZ!

Quelle

WLZ Sport

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV/FC Korbach und unterstützt den Verein seit vielen Jahren u. a. mit redaktionellen Beiträgen und Spielberichten. Redakteure: Gerhard Menkel, Manfred Niemeier, Armin Hennig u.a.

Beitrag teilen