Korbach feiert ersten Saisonsieg

In C-Junioren, Jugend by WLZ Sport

TSV Korbach – VfL Kassel 3:1

Verbandsliga C-Junioren: Kreisstädter gewinnen 3:1 gegen VfL Kassel

Korbach. Auf diesen Erfolg haben die Fußball-C-Junioren des TSV Korbach lange gewartet. Mit 3:1 (1:0) über den VfL Kassel feierte der Neuling seinen ersten „Dreier“ in der Verbandsliga.

„Uns ist ein Stein vom Herzen gefallen und wir haben gesehen, dass es geht“, bekannte Trainer Bernd Beckmann freudig. Korbach legte einen perfekten Start hin. Mit einem Treffer Marke „Tor des Monats“, gelang Henrik Plassmann schon in der 4. Minute aus 25 Metern die Führung.

Bis zur Pause standen beide Defensivreihen im Fokus. Korbach musste zwar auf Kapitän und Abwehrchef Rian Grosche verletzungsbedingt verzichten, seine Vertreter Yasin Dogan und Henrik Behlen machten ihre Sache aber gut.

Die Gäste starteten ihren ersten gefährlichen Vorstoß nach 14 Minuten, eine scharfe Hereingabe fand jedoch keinen Abnehmer. Auf der anderen Seite scheiterte Jonah Schmincke nach Vorarbeit von Florian Green am guten VfL-Torhüter Suhr. Nach dem Seitenwechsel hatten die Kasseler ihre beste Zeit und glichen in der 37. Minute durch Kai Stukenbrok aus.

Korbach fand nur zwei Minuten später die richtige Antwort: Nach einem Freistoß von Kevin Walger netzte Yasin Dogan volley zum 2:1 ein. Wenig später landete ein Schuss von Jonas Menzel am Pfosten.

Das Spiel wurde nun schneller und härter, der Schiedsrichter rückte in den Mittelpunkt. Jubel dann in der 50. Minute beim TSV: Nach Walgers Eckball köpfte Dogan zum 3:1 ein, was Korbach die nötige Sicherheit gab.

Quelle

WLZ Sport

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV/FC Korbach und unterstützt den Verein seit vielen Jahren u. a. mit redaktionellen Beiträgen und Spielberichten. Redakteure: Gerhard Menkel, Manfred Niemeier, Armin Hennig u.a.

Beitrag teilen