C-Junioren: Korbach gewinnt Derby mit 3:2

In C-Junioren, Jugend by WLZ Sport

C-Junioren Verbandsliga

Korbacher Moral

C-Junioren Verbandsliga Nord FC Ederbergland - TSV Korbach 2:3 Zweikampf um den Ball zwischen Mehlek Majed Hartmann (E;li) und Jonah Schmincke Foto: bb

Zweikampf um den Ball zwischen Mehlek Majed Hartmann (E;li) und Jonah Schmincke
Foto: bb

Allendorf. Mit dem 3:2-Derbysieg beim FC Ederbergland und dem dritten „Dreier“ in Folge, hat sich die C-Jugend des TSV Korbach etwas Luft im Abstiegskampf der Verbandsliga verschafft.

Dabei fing das Spiel für den TSV gar nicht gut an, denn bereits in 2. Minute nutzte Paul Womelsdorf einen Abwehrfehler zum 1:0. Es folgten Korbacher Chancen durch Bjarne Deselaers und Florian Green.

Mit gutem Flügelspiel wurde der TSV stärker, es musste aber in der 18. Minute einen erneuten Rückschlag hinnehmen. Michael Busch traf zum 2:0. Die Gäste waren unbeeindruckt, obwohl sie in der 22. Minute noch einen Foulelfmeter verschossen. Nur zwei Minuten später gab es den nächsten „Elfer“, den Niklas Nowotny verwandelte.

Weitere gute Möglichkeiten folgten und in der 31. Minute gelang Florian Green der Ausgleich. Nach dem Wechsel zunächst das gleiche Bild, der TSV drückte und kam durch Green zum 3:2 (42.). Schließlich hielt TSV-Keeper Lukas Amstutz mit einer spektakulären Tat den Sieg fest. (dv)

Weitere Ergebnisse und die aktuelle Tabelle der C-Junioren Verbandsliga findet ihr → hier

Quelle

WLZ Sport

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV/FC Korbach und unterstützt den Verein seit vielen Jahren u. a. mit redaktionellen Beiträgen und Spielberichten. Redakteure: Gerhard Menkel, Manfred Niemeier, Armin Hennig u.a.

Beitrag teilen