Topteams bleiben nur die Tore schuldig

In Herren, TSV/FC Korbach I by WLZ Sport

TSV/FC Korbach – TSV Mengsberg 0:0 (0:3)

0:0 zwischen TSV/FC Korbach und TSV Mengsberg im Gruppenliga-Gipfeltreff

Foto: Artur Worobiow

Korbach. Keine Tore, kein Gewinner: Mit einem 0:0 hat sich im Spitzenspiel der Gruppenliga der TSV/FC Korbach vom TSV Mengsberg getrennt. Die vielleicht 180 Zuschauer auf der Hauer erlebten bei schwierigen Bedingungen eine intensive, gute Partie mit mehr Chancen für die Gastgeber.

Von der ersten Minute an gaben beide Mannschaften Gas. Schon in der 5. Spielminute musste Oliver Tent, starker Schlussmann des TSV/FC, bei einem Freistoß von Leon Hakaj das erste Mal fliegen. Vier Minuten später die erste gute Torgelegenheit der Mannschaft von Jörg Büchse: Nach Pass seines Bruders Hendrik spielte Christoph Osterhold halb links vor dem Tor nach innen statt selbst abzuschließen – die Chance war dahin.

Überhaupt Chrissie Osterhold: Er wurde zum Pechvogel des Abends. In der 29. Minute kam er eher unverhofft an den Ball, aber nicht an Torwart Tobias Bechtel vorbei. Nach einem starken Angriff über rechts und Zuspiel von Jan Schwechel wurde Kevin Staniek abgeblockt (41.), drei Minuten darauf landete Rapahel Leibfachers Versuch eines Hebers direkt in den Armen von Bechtel.

Die Chancen zeigen, dass der stärksten Abwehr der Liga beizukommen war. Umgekehrt ließen die Korbacher in der ersten Halbzeit wenig zu. Das änderte sich nach der Pause. Zunächst war zwar wieder Osterhold mit seiner größten Gelegenheit an der Reihe, doch bei zunehmendem Regen zeigte sich der TSV/FC in der Abwehr nun wiederholt unaufmerksam. Die Folge: Mengsberg wurde gefährlich. Keeper Tent verhinderte mit drei klasse Reaktionen gegen Felix Gies und Marcel Reitz (57.) sowie Dennis Dorfschäfer (63.) den Rückstand.

Dann waren die Korbacher wieder dran durch Christoph Osterhold und Marcel Bangert wieder dran (76.), schließlich schien das 1:0 fällig, allein der Drehschuss von Osterhold klatschte an den Pfosten (83.). Vier Minuten darauf ein Aufreger auf der anderen Seite, die Mengsberger beschuldigten Valerij Walger eines Handspiels, Schiedsrichter Britting ließ weiterlaufen. In der ziemlich hektischen Schlussphase vergaben Nico Müller und Walger schließlich ebenfalls die späte Entscheidung.

Statistik

TSV/FC Korbach: Tent – Friele, Mayer , Müller, H. Osterhold, Chr. Osterhold, Walger, Staniek, Leibfacher, J. Schwechel, Norayr
Schiedsrichter: Britting
Zuschauer: 180

Die Ergebnisse des 12. Spieltags

[matches league_id=3 match_day=13 show_match_day_selection=false show_team_selection=false]
Quelle

WLZ Sport

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV/FC Korbach und unterstützt den Verein seit vielen Jahren u. a. mit redaktionellen Beiträgen und Spielberichten. Redakteure: Gerhard Menkel, Manfred Niemeier, Armin Hennig u.a.

Beitrag teilen