TSV Korbach – TSV Poppenhausen 4:2

In Frauen by WLZ Sport

TSV Korbach – TSV Poppenhausen 4:2

TSV Korbach gibt gelungenen Einstand

Von Alexander Siegert

Korbach. Mit Auswärtssiegen starteten die beiden Waldecker Vertreter in die Fußball-Verbandsliga der Frauen. Während Hessenliga-Absteiger SV Anraff in Gläserzell die Oberhand behielt, schlug Aufsteiger TSV Korbach den TSV Poppenhausen.

Die Klasse ist eine andere, aber das war den Fußballerinnen des TSV Korbach im ersten Verbandsliga-Spiel seit zwei Jahren nicht anzumerken. Auch eine Liga höher erinnerte vieles an die souveränen Erfolge der Vorsaison. „Wir haben vor allem in der ersten Halbzeit dominiert“, fand Trainer Peter Kiel. Begünstigt wurde das sicher durch das frühe Führungstor durch Nadine Jarofski nach fünf Minuten.


Korbach dominierte Spiel und Gegner, folgerichtig erzielte Carolina Martins denn auch vor der Pause noch das 2:0. Jarofski baute die Führung nach der Halbzeit aus. „Dann haben wir es ein wenig schleifen lassen und es wurde direkt brenzlich“, so Kiel. Die Gäste wurden stärker und kamen verdient bis auf 2:3 ran, aber die starke Judith Knipp hatte die passende Antwort und traf zum 4:2

Quelle

WLZ Sport

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV/FC Korbach und unterstützt den Verein seit vielen Jahren u. a. mit redaktionellen Beiträgen und Spielberichten. Redakteure: Gerhard Menkel, Manfred Niemeier, Armin Hennig u.a.

Beitrag teilen