TSG Wieseck II – TSV Korbach 3:3 (2:0)

In C-Junioren, Jugend by WLZ Sport

Lukas hält und Rian trifft

Korbacher C-Junioren erkämpfen sich bei Verbandsliga-Debüt den ersten Zähler

Wieseck/Korbach. Die Fußball-C-Junioren des TSV Korbach haben eine gute Verbandsliga-Premiere hingelegt. In seinem Auftaktspiel erkämpfte der Neuling mit dem 3:3 (0:2) bei der TSG Wieseck II einen Punkt.

Zu Beginn sah nichts nach einem Teilerfolg aus. Die gastgebende Regionalliga-Reserve, die den in der Vorsaison knapp verpassten Aufstieg in die Hessenliga nachholen will, zog ein tolles Kombinationsspiel auf und ließ die Gäste nie zur Entfaltung kommen. „Fußball vom anderen Stern“, beschrieb Trainer Bernd Beckmann die ersten 25 Minuten.

Den Chancen nach hätte es leicht 5:0 stehen können, doch Torhüter Lukas Amstutz hielt, was zu halten war. Lediglich Sören Reich (15.) und Moritz Dawedeit (24.) konnten ihn vor der Pause überwinden. Danach legte Korbach den Respekt ab und kam besser ins Spiel. Schon in der 22. Minute war dem einschussbereiten Niklas Nowotny der Ball im letzten Moment vom Fuß gespitzelt worden. Kurz danach vergab Florian Green die zweite Chance des TSV knapp.

Nach dem Wechsel stellten die Korbacher um, einfach spielen hieß die Devise. Sie hatten körperliche Vorteile, überragend die Leistung von Kapitän Rian Grosche. Glück hatten die Gäste bei einem Wiesecker Pfostentreffer, Dann verwertete Rian Grosche eine Ecke von Niklas Nowotny zum Anschluss (43.). In der Folge hielt Torhüter Amstutz seine Farben im Spiel, als er gleich dreimal bravourös parierte.


Korbach blieb am Drücker und nach einer schönen Kombination glich Rian Grosche mit seinem zweiten Treffer zum 2:2 aus (50.). Bjarne Deselaers hatte sogar die Führung auf dem Fuß, scheiterte aber TSG-Keeper Paul Kalbfleisch.

Wieseck ließ aber nicht locker und nach einem Fehler des TSV erzielte Moritz Dawedeit seinen zweiten Treffer (61.). Die Freude war nur kurz, denn im Gegenzug gelang Kevin Walger mit einer Direktabnahme das 3:3. Den Punkt verdienten sich die Korbacher mit einer tollen kämpferischen Leistung und großem Teamgeist. Gut Schiedsrichter Kevin Dietrich. (dv)

Die Ergebnisse der anderen Spiele sowie die aktuelle Tabelle finden Sie → hier

Quelle

WLZ Sport

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV/FC Korbach und unterstützt den Verein seit vielen Jahren u. a. mit redaktionellen Beiträgen und Spielberichten. Redakteure: Gerhard Menkel, Manfred Niemeier, Armin Hennig u.a.

Beitrag teilen