Leichtathletik: Frauen des TSV Korbach holen drei Medaillen bei Mehrkampf-DM der Senioren

In Allgemein by WLZ Sport

Die Fussballer des TSV Korbach gratulieren!

Gold für Schilling und Team

icon_leichtathletik_schwarz_auf_weiss_250pxKorbach. Mit zwei Titeln kehrten die Frauen des TSV Korbach von den deutschen Leichtathletik-Mehrkampfmeisterschaften der Senioren aus Zella-Mehlis (Thüringen) zurück. Tatjana Schilling gewann die Goldmedaille im Fünfkampf der Altersklasse W45 mit 4319 Punkten. Sieben Athletinnen stellten sich diesem Wettkampf.

Zürker gewinnt Silber

Schilling lief die 100 Meter in 13,18 Sekunden, sprang 5,21 Meter weit, stieß die Kugel auf 11,59 Meter, überquerte im Hochsprung die Latte bei 1,56 m und lief die 800 Meter in 2:41,44 Minuten.

Diana Richter verpasste Bronze um 85 Punkte und wurde Vierte. Sie erreichte 3204 Zähler. (14,09, 4,51 m, 8,81 m, 1,40 m, 3:06,70). Hinter ihr kam Vereinskollegin Marion Tenbusch mit 2922 Punkte ein (14,66 m, 4,33 m, 7,14 m, 1,40 m, 3:06,71).

Die drei Frauen vom TSV Korbach dürfen sich auch deutscher Mannschaftsmeister nennen. Sie waren allerdings das einzige Team im Wettbewerb. Die Silbermedaille holte sich Eva-Maria Zürker (TSV Korbach) mit 2145 Zählern (15,18 , 3,86 m, 9,03 m, 1,28 m, 3:31,58 ). Sie musste in der Altersklasse W40 nur Bettina Belau (3208) von der LG Göttingen den Vortritt lassen. (rsm)

Quelle

WLZ Sport

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV/FC Korbach und unterstützt den Verein seit vielen Jahren u. a. mit redaktionellen Beiträgen und Spielberichten. Redakteure: Gerhard Menkel, Manfred Niemeier, Armin Hennig u.a.

Beitrag teilen