DM-Silber für Tatjana Schilling und Co.

In Allgemein by WLZ Sport

Deutsche Teammeisterschaft der Leichtathletik-Senioren

DM-Silber für Tatjana Schilling und Co.

Können auch heute noch kraftvoll zubeißen: Eva-Maria Zürker, Tatjana Schilling, Sylvia Kugler, Marion Tenbusch und Diana Richter (von links) als deutsche Vizemeisterinnen beim Medaillen-Bisstest. Foto: © privat

Können auch heute noch kraftvoll zubeißen: Eva-Maria Zürker, Tatjana Schilling, Sylvia Kugler, Marion Tenbusch und Diana Richter (von links) als deutsche Vizemeisterinnen beim Medaillen-Bisstest. Foto: © privat

Essen/Korbach. Der TSV Korbach hat sein bisher bestes Abschneiden bei den deutschen Teammeisterschaften in der Senioren-Leichtathletik erreicht. Am Samstag holten sich Tatjana Schilling, Diana Richter, Marion Tenbusch, Eva-Maria Zürker und Sylvia Kugler in Essen die Silbermedaille in der Altersklasse der Seniorinnen W 40.

„Eine fantastische Leistung. Da sind wir schon mächtig stolz drauf“, sagte Tatjana Schilling. Die M50-Mannschaft der LG Eder hatte Pech und wurde nach einer Disqualifikation in der abschließenden Staffel nur Letzter, nachdem sie bis dahin auf Silberkurs gelegen hatte.


Mit seinen 6498 Punkten trennte das Korbacher Quintett, das vor zwei Jahren Dritter geworden war, 102 Zähler von Meister TSV Bayer Leverkusen (6600). Der Großclub verfügte allerdings mit seinem deutlich größeren Team über die besseren Möglichkeiten, einzelne Athletinnen gezielt nach ihren Stärken einzusetzen. Die drittplatzierte StG Paderborn/Neuhaus/Höxter (6359), die ebenfalls jede Einzeldisziplin mit drei Frauen besetzen konnte. distanzierte der TSV um 139 Zähler.

Die Korbacher Frauen erwischten im Essener Stadtteil Stoppenberg einen Wettkampf nahe am Optimum. Indem sie entweder persönliche Bestleistungen oder Ergebnisse in der Nähe davon erzielten, machten sie die zahlenmäßige Unterlegenheit im Vergleich zur Konkurrenz wett. „Man darf ja nicht vergessen: Das waren alles Startgemeinschaften gegen das kleine Korbach mit seinen paar Leuten“, sagte Schilling.

Mehr lesen Sie in der Dienstagausgabe der WLZ.

Quelle

WLZ Sport

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV/FC Korbach und unterstützt den Verein seit vielen Jahren u. a. mit redaktionellen Beiträgen und Spielberichten. Redakteure: Gerhard Menkel, Manfred Niemeier, Armin Hennig u.a.

Beitrag teilen