TSV/FC Korbach II – TSV Wabern 0:4

In Allgemein by WLZ Sport

TSV/FC Korbach II – TSV Wabern 0:4 (0:4)

0:4! Korbacher Schützenhilfe für SG bleibt aus

Korbach. Mit 0:4 (0:4) verlor die bereits abgestiegene Gruppenliga-Reserve des TSV/FC Korbach gegen den Dritten, den TSV Wabern und verpasste so die angestrebte Schützenhilfe für die zweitplatzierte SG Bad Wildungen. Dabei war die Partie schon nach 45 Spielminuten beim Stand von 4:0 für die Gäste entschieden.

Die Gastgeber gestalteten die Begegnung zunächst offen. Für erste Gefahr sorgte Lars Dohle, dessen Schuss aber geblockt wurde (8.). Kurz darauf schaltete nach einer Ecke die TSV/FC-Defensive nicht schnell genug und Fabian Korell staubte aus kurzer Distanz zum 1:0 ab (13.). Nur fünf Zeigerumdrehungen später erhöhte der Gast auf 2:0. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld ließ erneut Fabian Korell gleich drei Korbacher Heimakteure stehen, umkurvte auch noch TSV/FC-Keeper Steffen Asmuth und schob ins leere Tor ein.

4:0 für Wabern zur Pause

Ein Doppelpack vor dem Wechsel brachte dann die Entscheidung zugunsten des TSV noch vor der Pause. Erst köpfte Niklas Müller nach einer Ecke zum 3:0 ein, ehe Florian Korell nach einem schönen Spielzug zum 4:0-Halbzeitstand traf.

Nach dem Kabinengang schaltete der Gast einen Gang zurück und die dezimierte Korbacher Elf, Ersatzkeeper Jan Ziesmann rückte für den verletzten Dohle in den Sturm und Altherren-Spieler Michael Nolte für Bastian Will in die Innenverteidigung, stemmte sich gegen weitere Gegentore. Torhüter Asmuth zeichnete sich noch zweimal im Eins-gegen-Eins-Duell gegen Fabian Korell aus, sodass es bei der 0:4-Niederlage blieb.

„Nach ordentlicher Anfangsphase haben wir uns durch Ballverluste und individuelle Fehler in der Defensive ins Hintertreffen gebracht. In Halbzeit zwei steckten wir dann aber nicht auf, was mich positiv stimmt“, war Coach Martin Wagner bei seinem letzten Heimspielnicht gänzlich unzufrieden. (jap)

Statistik

TSV/FC Korbach: Asmuth – David Will, Bastian Will (46. Nolte), Imöhl, Pohlmann – Stracke, Scholz, Tiamara, Rösner, Fabisch – Dohle (46. Ziesmann)
Schiedsrichter: Dzijan (Lippstadt)
Zuschauer: 50
Tore: 0:1, 0:2 Fabian Korell (13., 18.), 0:3 Müller (39.), 0:4 Fl. Korell (42.).

Über den Verfasser

WLZ Sport

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV/FC Korbach und unterstützt den Verein seit vielen Jahren u. a. mit redaktionellen Beiträgen und Spielberichten. Redakteure: Gerhard Menkel, Manfred Niemeier, Armin Hennig u.a.

Beitrag teilen