Hochklassiger Pokalfight

In Waldecker Pokal by WLZ Sport

Waldecker Pokal der Frauen: TSV Korbach unterliegt der SG Landau/Wolfhagen 0:3

Von Alexander Siebert | Foto: © Artur Worobiow

Korbach. Das zähe Warten auf das letzte der vier Viertelfinalspiele im Waldecker Pokal der Frauen zwischen dem TSV Korbach und der SG Landau/Wolfhagen – es hat sich gelohnt. Die zahlreichen Zuschauer auf der Hauer erlebten einen hochklassigen Pokalfight, den die Gäste glücklich aber nicht unverdient mit 3:0 (1:0) für sich entschieden.

„Das war ein richtig packendes Pokalspiel, wie es zu erwarten war, wenn diese beiden Teams aufeinandertreffen“, sagte SG-Sprecher Erich Herbold. TSV-Trainer Peter Kiel konnte seinem Kollegen nur beipflichten: „Ein klasse Spiel von beiden.“

Landau startete abwartender. Sie waren in der letzten Zeit durch individuelle Fehler in der Abwehr und eine miese Chancenverwertung aufgefallen. Gestern war alles anders. In der 42. Minute landete ein Abschlag der Korbacherinnen postwenden wieder vor dem eigenen Tor, Sarah Schütz legte vor, Franziska Heldt traf mit dem Kopf – 1:0 für Landau. „Zu diesem Zeitpunkt etwas glücklich“, fand Kiel, dass sein Team bis dahin eigentlich das bessere war. Nach der Pause wurde es dann der besagte Kampf. Die Heimelf wäre durch Nina Wendel beinahe zum Ausgleich gekommen, doch ihr Schuss knallte gegen die Latte. Aber die Gäste verteidigten sehr diszipliniert.

Korbach stürmte, das lud zu Kontern ein. Zunächst durch Michelle Lattermann und dann erneut durch Heldt, beide Toren fielen in den Schlussminuten.

„Der Sieg ist vielleicht um ein Tor zu hoch ausgefallen“, sagte Herbold. Und Kiel fand: „In der Liga wäre es mit 1:1 gewesen, im Pokal scheiden wir halt mit 0:3 aus.“

Doch der Ärger sollte nicht überwiegen, dafür hat das Spiel beiden Seiten zu viel gegeben. „Viele meiner Spielerinnen haben heute ihr bestes Saisonspiel gemacht“, sagte Kiel. Und Herbold lobte „die tolle Mannschaftsleistung .“ Landau trifft im Halbfinale auf den TSV Odershausen.


Über den Verfasser

WLZ Sport

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV/FC Korbach und unterstützt den Verein seit vielen Jahren u. a. mit redaktionellen Beiträgen und Spielberichten. Redakteure: Gerhard Menkel, Manfred Niemeier, Armin Hennig u.a.

Beitrag teilen