B-Junioren starten mit 3:1-Sieg aus der Winterpause

In B-Junioren, Jugend von WLZ Sport

Korbach. Die Fußball-B-Junioren des TSV Korbach sind erfolgreich aus der Winterpause gestartet. Mit dem 3:1 (1:0) beim Rangfünften FSV Wolfhagen sind die Kreisstädter jetzt mit fünf Punkten Vorsprung Tabellenführer. Freilich relativiert sich dies, denn der VfL Kassel und die JFV Werra-Meißner haben jeweils noch drei Spiele mehr auszutragen.

Die zwei in etwa gleichstarke Mannschaften konnten auf dem holprigen Hartplatz nur selten ihre spielerischen Vorzüge aufzeigen. Zudem fiel bei den Gästen Abwehrchef Rian Grosche verletzungsbedingt aus, was der TSV aber gut kompensierte. Das Geschehen wogte hin und her bis dem FSV-Keeper wegen der Platzverhältnisse ein Fehler unterlief und Sven Leonhardt das Geschenk annahm und zum 0:1 abstaubte.

Kurz nach dem Wechsel der Ausgleich, nach einer Ecke fand der Ball im „Flipper-Modus“ den Weg ins Tor. Davon unbeeindruckt machte Korbach weiter Druck. Nach einem 25-Meter-Freistoß von Steffen Emde lenkte der Keeper den Ball an die Latte, Argjend Muharremi war zur Stelle und drückte zum 1:2 ein (64.). Es ging verteilt weiter, wobei Wolfhagen nun auch Chancen bekam, Torhüter Markus Wolf parierte jedoch alle ab.

Korbach setzte dann auf Konter und Yasin Dogan nutzte einen der drei, vier Hochkaräter, einen davon nutzte Yasin Dogan zum 3:1 Endstand. (dv)

Quelle

WLZ Sport

Facebook Twitter Google+

Die Waldeckische Landeszeitung ist die Heimatzeitung des TSV/FC Korbach und unterstützt den Verein seit vielen Jahren u. a. mit redaktionellen Beiträgen und Spielberichten. Redakteure: Gerhard Menkel, Manfred Niemeier, Armin Hennig u.a.

Beitrag teilen